Coronavirus

Bei Infektsymptomen werden wir nach telefonischer Rücksprache entscheiden, ob es sich um einen begründeten Verdachtsfall handelt und eine differentialdiagnostische Abklärung erforderlich ist. Testungen werden nach Ermessen des Arztes in unserer Infektsprechstunde nach vorheriger telefonischer Anmeldung bei symptomatischen Patienten durchgeführt. Testungen auf Anforderung des Gesundheitsamtes, bei nicht symptomatischen Patienten erfolgen nach Überweisung in den Testzentren, Testungen bei immobilen Patienten sollten über den kassenärztlichen Notdienst unter Rufnummer 116117  angefordert werden. Bei Rückfragen oder Unklarheiten halten Sie gerne Rücksprache mit uns.
Rezepte können nach Ihrer Ansage auf dem Rezepttelefon direkt in eine der Glinder Apotheken gegeben werden, so dass Sie die Medikamente dort abholen können.

Weitere Informationen, insbesondere bezüglich der Hygienemaßnahmen und der aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens sind auf den Webseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (-> BZgA), des Robert-Koch-Instituts (-> FAQ rki) und der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (-> KVSH Corona) einzusehen.

Ihr Praxisteam

Zurück